Kaum ausgeschrieben, war der Bus nach Salzburg zur Jagdmesse, mit seinen 50 Sitzplätzen, auch schon belegt. Auf die Besucherinnen und Besucher wartete ein umfangreiches Informationsangebot und natürlich konnte auch das eine oder andere Ausrüstungsteil erworben werden. Klar, durfte auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. 

2023 Hohe Jagd

Rezept zur Aufbruchstimmung:

Man nehme, einen erstklassigen Tagungsort, fülle ihn mit interessierten Teilnehmern, hochkarätigen Referenten, organisiere eine hammermäßige Verlosung und zwei seperate Infobereiche und dann läuft´s....

Ganz so einfach war es nicht!!!

Wir danken unserem Dachverband, den Wirtsleuten, Referenten, der Wildraumlebensberaterin Katharina Wals am AELF Cham, Simon Kolmer von Kitzrettungsdrohne.de, der Büchsenmacherei Kuchenreuther, Imker Gregor Raab, Revierjagdmeister Dirk Ullmann, für die tolle Betreuung des Infobereichs, den Firmen, die uns mit Preisen versorgt haben, dem schlagkräftigen Team unserer Kreisgruppe, die vor, während und nach der Veranstaltung immer präsent waren und natürlich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Nur durch die Zusammenarbeit aller, konnte der Seminartag zu einem so tollen Erfolg und zu einem Aufbruch für unser Niederwild werden. Wir wissen nun wie es geht, jetzt packen wir es an!

Niederw.Tag Podiumsdiskussionsrunde

Die Podiumsdiskussionsrunde: moderiert von Dr. Rudolf Neumeier legte die Basis für einen lehrreichen Tag.

Mit BJV Vizepräsidenten Sebastian Ziegler, Bürgermeister und Lebensraumberater Hans Laumer, Wildmeister Elmar Eickhoff, Revierjagdmeister Dirk Ullmann und dem ornithologischen Betreuer der Regentalaue, Peter Zach.

Niederw.Tag LaumerNiederw.Tag Eickhoff Elmar

Bürgermeister der blühenden Gemeinde Zandt und Mitveranstalter Hans Laumer begrüßte die Gäste und referierte über die Lebensraumverbesserung. 

Elmar Eickhoff ein Spezialist in Sachen Prädatorenmanagement.  

Niederw.Tag Ullmann

Niederw.Tag_Zach_Peter.jpg

 Peter Zach referierte über die Regentalaue als Rückzugsort bedrohter Vogelarten. 

Niederw.Tag Bläser

Unsere Jagdhornbläser bildeten den Rahmen der Veranstaltung. Ein herzliches Vergelt´s Gott dafür!

 Niederw.Tag Hauptgewinn

Der Hauptpreis: Die "Wildmeister" Falle von FallenFuchs

Niederw.Tag sonst. Preise

Viele weitere wertvolle Preise....

Niederw.Tag Kerstin

Die "Jungen Jäger Beauftragten" mit Kerstin und Florian waren mit Ihrem Team ebenfalls fleißig dabei. Mir stolz auf unsere "Jungen Jäger", da hat die Jagd Zukunft!

Niederw.Tag Flurgang

Und in der Natur konnte eine Vielzahl der vorgestellten Maßnahmen, dann gleich bestaunt werden.

 

Lose Niederwildtag

Die letzten Vorbereitungen laufen. Die Lose für den Niederwild-Tag sind vorbereitet. Es gibt Preise im Wert von weit über 1.000 € zu gewinnen. Neben einer hochwertigen Betonrohrwippfalle, haben wir viele weitere Überraschungen für euch vorbereitet. Wir freuen uns auf euch! Anmeldungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Herzliche Einladung an alle Interessierte, aus den Bereichen Jagd, Landwirtschaft, Natur- und Artenschutz, den Trägern öffentlicher Belange und allen, die sich für dieses Thema interessieren.

Wir konnten hochklassige Reverenten gewinnen und ein erstklassiges Programm zusammenstellen. 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!Flyer Niederwildtag

Im Moment haben wir noch einige wenige Exemplare der 1. Auflage unseres Buchs "Junge Jäger mögen´s WILD" auf Lager. Aufgrund des gestiegenen Absatzes nach dem Beitrag im BR bei "Zwischen Spessart und Karwendel" hat sich der Verlag entschieden, im Frühjahr eine 2. Auflage auf den Markt zu bringen. 

Im Amazon Bestseller Ranking (Top 100) der jeweiligen Kategorien steht das Buch unserer "Jungen Jäger" auf

Platz 14 in "Kochen mit Wild"

Platz 19 in "Jagen" (Bücher)

Platz 37 in "Deutsche Küche"

Stand 20.12.2022

 

Buchverkauf

 

Seite 9 von 26

Anstehende Termine

09 Mär 2024
09:00AM -
Landesjägertag 2024
23 Mär 2024
09:00AM -
Erste Hilfe Kurs outdoor mit Jakob Sirtl
18 Apr 2024
Hegeschau Schorndorf