Jägerkameradschaft Cham e.V.

im Landesjagdverband Bayern e.V.

Erster Jungwildrettungstag der Jägerkameradschaft Cham war ein voller Erfolg - Wir sagen DANKE!!!

Die Jägerkameradschaft Cham e. V. sagt danke. Unser DANK gilt allen die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben. Angefangen von dem wunderschön gestaltenden Festgottesdienst, bis hin zum Festende war es ein Event der Spitzenklasse. Unser Arbeitsteam ist zur Höchstleistung aufgelaufen und hat alles auf den Punkt gebracht. Ohne die Unterstützung der örtlichen Vereine, den vielen Ausstellern und natürlich den ehrenamtlichen Helfern, wäre das nicht möglich gewesen. Unser Dank gilt aber auch den unzähligen Besucher*innen unseres Jungwildrettungstages.  Eingeleitet wurde "unser" besonderer Tag mit einer wunderschön gestalteten feierlichen Andacht und so sind wir stolz und glücklich, dass wir einen Beitrag leisten können, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. 

 

Impressionen vom Ersten Jungwildrettungstag der Jägerkameradschaft Cham e. V.

PöttingerGäste

JagdbläserBuchverkauf

InterviewKlaus Lehner

Kolmer Simon

Stand Jagdschule

Stand Jagdschule mit Aiwanger

Stand Kinderbetreuung

Auf geht´s jetzt gilt´s!!! Am Sonntag, den 24.04.2022 ist unser Jungwildrettungstag. Lasst euch überraschen, es gibt viel zu sehen.

Wir haben viel vorbereitet. Alles was es rund um das Thema Jungwildrettung gibt. Unser Dank gilt den vielen Vereinen und Ausstellern, die uns unterstützen um den Tag zu etwas ganz Besonderem zu machen. Im Rahmen unserer Buchvorstellung "Junge Jäger mögen´s WILD" haben wir dank der großzügigen Spenden unserer Aussteller eine große Tombola mit wertvollen Preisen vorbereiten können. Jeder der ein Buch kauft, bekommt ein Los geschenkt.

Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel

Kitz mit Termin Jungwildrettung

Super!!!! Künftig auch bald in Bayern möglich: die tierschutzgerechte Nachsuche über die Reviergrenzen!

Die tierschutzgerechte Nachsuche über Reviergrenzen ist dank einer Last-Minute-Änderung im Haushaltsgesetz künftig auch in Bayern bald möglich. Dies konnte nur dank des persönlchen Engagements von BJV Präsident Ernst Weidenbusch noch erreicht werden.

Und wir üben in unserer Kreisgruppe fleißig, damit wir für den "Ernstfall" gut vorbereitet sind! Die tollen High Heels sind natürlich Fährtenschuhe....

Arbeit mit dem Fährtenschuh

 

 

Ernst Weidenbusch bleibt Präsident des Bayerischen Jagdverbandes

Wir gratulieren zu den Wiederwahlen! 

Ernst Weidenbusch (Präsident)

Sebastian Ziegler (Vizepräsident)

Roland Weigert  (Vizepräsident, fehlt auf dem Foto)

Baron Eberhard von Gemmmingen-Hornberg (Vizepräsident, fehlt auf dem Foto)

Diane Schrems-Scherbarth (Justiziarin)

Franz Pfaffeneder (Schatzmeister)

 

Ernst Weidenbusch Wahl 2022