Jägerkameradschaft Cham e.V.

im Landesjagdverband Bayern e.V.

Schulungszentrum


Haus der Chamer Jäger
Im Januar 2006 konnte der Verein das jetzige "Haus der Chamer Jäger"
in Janahof 30, 93413 Cham 
erwerben. Es diendt dem Verein in erster Linie als Schulungszentrum für die Jungjägerausbildung. Auch finden dort Weiterbildungen, Vorstandschaftssitzungen sowie die Probeabende der Jagdhornbläsergruppe statt.
Die Schulungsräume sind mit den modernsten Lehrmmitteln ausgestattet.
Nur dadurch kann langfristig die gute Qualität der Ausbildung gesichert werden.

Zusätzliche Lehrinhalte
Neben dem üblichen Lehrstoff zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung werden im Ausbildungskurs noch zusätzlich unterrichtet:
- Fallenjagd (Befähigung gemäß Artikel 28 Absatz 1 Bayerisches Jagdgesetz)
- Schulung Kundige Person (gemäß EU Hygienevorschrift)
- Entnahme von Trichinenproben beim Schwarzwild

Über diese Ausbildungsthemen erhalten die Kursteilnehmer eine entsprechende Bestätigung

Prüfungsstandort
Mit der Änderung der Jäger- und Falknerprüfungsordnung zum 01.01.2007 wurde das
"Haus der Chamer Jäger" zum BJV Prüfungsstandort benannt.
Unsere Prüflinge können in den eigenen Ausbildungsräumen und mit eigenem
Ausbildungsmaterial (z.B. Präparate und Waffen) geprüft werden.
Dies ist eine zusätzliche Aufwertung unseres Vorbereitungskurses.
Die Eckpunkte der Neuen Jäger- und Falknerprüfungsordnung sind auf den Seiten des Bayerischen Jagdverbandes ersichtlich.