Jägerkameradschaft Cham e.V.

im Landesjagdverband Bayern e.V.

 

Impressum

 

Jägerkameradschaft Cham e.V.
im Landesjagdverband Bayern e.V.
Janahof 30, 93413 Cham
(Haus der Chamer Jäger)

 

 1. Vorsitzender Gerhard Luckner

Steinfeldweg 2, 93413 Cham 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

09971 1294621 (Jägerhaus)
09971 861253(privat)
09971 8631254 (FAX)
0170 3348422 (Mobil)

 

 Inhaltlich verantwortlich gemäß § 10 Absatz 3 MDStV

Gerhard Luckner
Steinfeldweg 2
93413 Cham 

 

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

 

Technisch verantwortliche Person:

Johannes Heimerl

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Datenschutzerklärung

 
Die Jägerkameradschaft Cham e.V. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir diese nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
 
Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:
 
Jägerkameradschaft Cham e.V.
Vereinsregister Nummer: 20165 (Registergericht Regensburg)
Janahof 30
93413 Cham
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vertreten durch 1. Vorsitzenden
Gerhard Luckner Steinfeldweg 2, 93413 Cham
 
Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
 
Ihre Daten werden erhoben, um die Mitgliedschaft zu verwalten und vertragliche Pflichten daraus zu erfüllen, Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen, Teilnahme- und Leistungsbescheinigungen auszustellen sowie statistische Auswertungen und Verbesserung durchzuführen.
Die Verarbeitung Ihre Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertrag bzw. vorvertragliche Vereinbarung), auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (für organisatorische Maßnahmen, statistische Auswertungen und Optimierung) sowie auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO (Einwilligung).
Die Jägerkameradschaft Cham hat ein berechtigtes Interesse, die Mitgliedschaft, die Arbeit der Fachbereiche Jagdhundewesen, Jagdhornbläser, Schießwesen, Junge Jäger, Jungjägerausbildung sowie Veranstaltungen effizient und zufriedenstellend zu organisieren und diese zukünftig zu optimieren.
 
Empfänger
Ihre personenbezogenen Daten werden an folgende Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern übermittelt:
- Vorstand, Fachreferenten
- Landesjagdverband Bayern/Bayerischer Jagdverband e.V., BJV Service GmbH
- Organisatoren und für die Durchführung und Organisation von Veranstaltungen von uns beauftragte Dienstleister (Auftragsverarbeiter).
- Unsere Dienstleister haben für diese Verarbeitungstätigkeiten Zugriff auf Ihre Daten.
- ERGO Group AG (für Rechtsschutzversicherung)
- Gothaer Allgemeine Versicherung AG (für Jagdhunde-Gruppenunfallversicherung)
 
Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur statt, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind oder Sie vorab in die Datenübermittlung eingewilligt haben.
 
​Übermittlung an ein Drittland
Es ist nicht geplant, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland/eine internationale Organisation zu übermitteln.
 
Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
Die Datenlöschung erfolgt unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, bezogen auf Geschäftspapiere nach sechs Jahren, bezogen auf die Rechnungs- und Beitragsstellung nach zehn Jahren, sofern nicht Teilnehmerdaten darüber hinaus benötigt werden, um Zweitschriften bzw. Teilnahmebestätigungen ausstellen zu können.
Geben Teilnehmer uns eine Einwilligung zur Weiterverwendung von Daten für Marketing oder z. B. zum Bezug von E-Mail-Newslettern, so erfolgt in diesem Fall mit Widerruf der Einwilligung die Datenlöschung.
 
​Betroffenenrechte
Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
Im Fall unrichtiger personenbezogener Daten haben Sie das Recht, die Berichtigung zu verlangen (Art. 16 DSGVO).
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 16, 17 und 21 DSGVO).
Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, steht Ihnen das Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde - Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, 91522 Ansbach - zu.
 
Widerruf bei Einwilligung
Wenn Sie in die Verarbeitung der Daten durch die Jägerkameradschaft Cham e.V. ausdrücklich eingewilligt haben, können Sie die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an den Vorstand. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.