Jägerkameradschaft Cham e.V.

im Landesjagdverband Bayern e.V.

Verleihung des Eichenkranzes in Bronze für den Landwirt Michael Wenzl

Diese Auszeichnung wird nur in seltenen Fällen vom Bayerischen Jagdverband e. V. vergeben. Er würdigte damit die Ideengebung und das außergewöhnliche Engagement des Landwirts Michael Wenzl beim Ersten Jungwildrettungstag 2022 in seiner Heimatgemeinde Traitsching. Auch seine Idee zur verbandsübergreifenden Veranstaltung wurde aufgegriffen. Und so freuen wir uns bereits heute, dass es eine Nachfolgeveranstaltung in einer anderen Kreisgruppe geben wird. 

Bei der Zusammenarbeit mit der Jägerschaft in sämtlichen umliegenden Revieren, ist die junge Landwirtsfamilie ein großes Vorbild. Die Vorsitzenden der Jägerkameradschaft Cham e. V. und die Vereinsmitglieder freuten sich, diese besondere Ehrung im Rahmen der diesjährigen Hubertusfeier vornehmen zu können. 

 

Verleihung Eichenkranz bronze Landwirt WenzlLandwirt Wenzel m. Aiwanger