Jägerkameradschaft Cham e.V.

im Landesjagdverband Bayern e.V.

Feierstunde anlässlich der erfolgreichen Jägerprüfung unseres Jagdkurses 2020/2021 im Schwalbenhof

Unser Jagdkurs 2020/2021 feierte gestern die erfogreiche Jägerprüfung im Kreise des ehemaligen und des aktuellen Jagdkursleiters Gerhard Luckner und Bernhard Vogl, der gesamten Ausbilder und unserer Jagdhornbläsergruppe Cham. 

Das Signal "Begrüßung" eröffnete das Fest, das von den frisch gebackenen Jägerinnen und Jägern des coronabedingt längsten Jagdkurses in der Geschichte der Jägerkameradschaft Cham organisiert wurde.

Trotz einer langen Pause von 6 Monaten, einem Umzug des Kurses in die Räume des DJV Vilzing e. V. 1967 und einem Hygienekonzept, das es einzuhalten galt, blieben alle am Ball und arbeiteten mit Hochdruck dem Ziel "grünes Abitur" entgegen. Unser Ausbildungsleiter Bernhard Vogl, und die gesamten Ausbilder sind stolz auf die Leistungen der Kursteilnehmer. Nach Präsenten, die den Ausbildern für die Mühen überreicht wurden, dem Signal "Zum Essen" und einem reichhaltigen Buffet, wurden feierlich die Jägerbriefe an die Jungjäger*innen überreicht. Diese wurden nach den Gratulationen und Glückwünschen aller Anwesenden mit dem Signal "Zum Aufbruch" zur waidgerechten Jagdausübung aufgefordert. 

Wir wünschen Euch allzeit eine unfallfreie Jagd und Waidmannsheil auf allen Wechseln!

Jagdkurs_2020_2022_1.jpg

Jagdkurs 2020 2022 2

 

Jagdkurs 2020 2022 5

Jagdkurs 2020 2022 6

Jagdkurs 2020 2022 3