Jägerkameradschaft Cham e.V.

im Landesjagdverband Bayern e.V.

Dressurprüfung der Jägerkameradschaft Cham - der Grundstein für einen guten Jagdhund

Ob bei "Sitz mit Umkreisen", "Down auf Arm hoch und Triller", "Down bei der Suche", "Apport in 50 m Entfernung", "Pirschen und Ablegen mit Schuss", und weiteren Fächern wurde viel gefortert, um die Prüfung zu bestehen. Manchmal werden wir von Nichtjägern gefragt, warum ein Hund das alles können muss - oft ist z. B. das "Down" die Lebensversicherung für unsere Jagdhunde. Der Hundeführer kann seinen Gefährten bei drohender Gefahr sicher, schnell und zuverlässig anhalten. Wir danken unserem Hundeobmann Hans Heimerl herzlich. Seinem Fachwissen, Fleiß und seiner Passion haben wir es zu verdanken, dass wir als Kreisgruppe unseren Jägerinnen und Jägern, die Möglichkeit zur Basisausbildung unserer Jagdhunde, bieten können. 

Alle 8 angetretenen Gespanne konnten die Prüfung bestehen und das Gelernte sicher abrufen. Sie haben damit den Grundstein für die weitere Ausbildung der Junghunde zur Ablegung der Brauchbarkeitsprüfung erhalten. Wir gratulieren herzlich! 

In angenehmer Atmosphäre wurden bei der Fischerhütte in Cham die Urkunden über die erfogreich abgelegte Prüfung überreicht. 

KursteilnehmerHundeobmann Heimerl

 

 

 

WERDE TEIL VON UNS. SEI DABEI, GEH ZUR JAGD....WEIL WIR WISSEN WIE DER HASE LÄUFT!

Du möchtest schon lange deinen Jagdschein machen, dann bist du bei uns richtig! Wir bieten ein riesiges Potential an Fachwissen in den Bereichen Natur, Tiere und allen jagdlichen Themen. Wenn du also Lust auf eine neue Herausforderung hast, dann melde dich bei unserem Jagdkursleiter Bernhard Vogl.

Infoabend für den Jagdkurs 2022/2023 am 26.08.2022 im Haus der Jäger in Cham. Vorherige Anmeldung erforderlich!!!

Weitere Informationen und unseren Infoflyer findest du unter der Sparte "Jagdkurs".

96 Herbstwald zum Cordonbleu vom Wildschwein

Fallenkurs der Jägerkameradschaft Cham

Während die einen den Jägerschlag feiern konnten, wurde der akutelle Jagdkurs mit dem Fallenbeauftragten der Kreisgruppe Johann Berg im tierschutzgerechten Gebrauch sämtlicher gängiger Fallensysteme geschult. Die Fallenjagd ist eine effektive Möglichkeit um der Verarmung heimischer Arten entgegenzuwirken und die Fähigkeit, sicher und effektiv mit Fallen zu jagen, ist ein Aspekt unseres Handwerks, das jede Jäger*in zur Genüge beherrschen sollte, denn es ist ein Beitrag und Baustein um unser geliebtes Niederwild auch künftig im Anblick erhalten zu können.

 Fallenkurs Bild 3Fallenkurs Bild 2

Waffenpflegekurs der "Jungen Jäger" mit Martin Kuchenreuther unserem Spezialisten und Ausbilder für Feuerwaffen

Der Waffenpflegekurs der "Jungen Jäger Cham" mit Martin Kuchenreuther, unserem Spezialisten und Ausbilder für Feuerwaffen aus der berühmten Traditionsbüchsenmacherei in Cham. Aufgrund der großen Nachfrage wird diese vereinseigene Fortbildung noch einen weiteren Kursabend in den nächsten Wochen füllen. Die Teilnehmer*innen waren restlos begeistert. Da blieb keine Frage offen, und "putzen" hat selten so viel Spaß gemacht!

Waffenpflegekurs Junge Jäger bei Kuchenreuther

Arbeitstreffen zur Neufassung der Brauchbarkeitsprüfungsordnung - ein absolut wichtiges Thema

Beim Arbeitstreffen vergangenen Sonntag in Nittenau der BJV-Regierungsbezirksgruppe Oberpfalz in Nittenau zur geplanten Neufassung der Brachbarkeitsprüfungsordnung für Jagdhunde wurde zusammen mit dem BJV-Präsidenten Ernst Weidenbusch, BJV-Regierungsbezirkspräsidenten Alexander Flierl, der BJV-Bezirkshundeobfrau Ute Ehebauer, den Vorsitzenden der Kreisgruppen, den Hundeobleuten und Nachsuchenführern zusammen über dieses wichtige Thema rege diskutiert und an den künftigen Inhalten gearbeitet. Frau Ute Ehebauer wurde heute einstimmig in ihrer Funktion als BJV-Bezirkshundeobfrau wiedergewählt. Die Kreisgruppe Cham gratuliert ihr hierzu herzlich und freut sich zusammen mit der 2. Vorsitzenden Andrea Süß und dem Hundeobmann Johann Heimerl ihr Kochbuch "Junge Jäger mögen´s WILD" übergeben zu können. Ute Ehebauer Gratulation zur Wiederwahl als Bezirkshundeobfrau